Werbung
Dienstag, 13. Februar 2018 14:16 Uhr

Närrischer Lindwurm zieht durch Nieheims Straßen

Nieheim (jg). Pünktlich um 14:11 Uhr zog der närrische Lindwurm durch die Straßen von Nieheim. Angeführt von Zeremonienmeister Wolfgang Wand folgten die zahlreichen Fußgruppen und Motivwagen. Auch die vereinseigenen Wagen, wie die der Präsidenten, der Prinzen und der Kinderprinzenwagen waren mit von der Partie. Das Besondere im Kreis Höxter ist, dass die Karnevalsgesellschaft aus Nieheim ein Wappentier in Form einer „Schwarzen Katze“ als Wagen im Umzug fahren haben, auf dem der Elferrat der Nieheimer Karnevalsgesellschaft Olle Meh sich positionierte.

Inmitten des Umzugs befand sich das strahlende und charmante Prinzenpaar Prinz Gerd „ der engagiert Melkende“ und Prinzessin Conny „ die laufend Vollbringende“.

Allesamt waren sowohl mit dem Umzug und der Durchführung zufrieden. Besonders freute es die Jecken, dass, wie es Präsident Josef Schunicht versprach, um 14.05 Uhr die Sonne hervorkam und dies zu einer schönen Atmosphäre führte.

Fotos: A. Schodrowski

Sag's deinen Freunden:
Werbung
Top 5 Nachrichten der Woche
zum Anfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.